Schwimmunterricht / Seepferdchen

Im Anfängerkurs werden die kleinen Nachwuchsschwimmer behutsam an das nasse Element gewöhnt. Zunächst stehen der Abbau von Ängsten sowie die richtige Atemtechnik im Vordergrund. Spielerisch lernen die Kids anschließend erste Schwimmbewegungen und können im tiefen Wasser üben. Das Ziel ist die Seepferdchen-Prüfung. Diese umfasst folgende Aufgaben:

  • Sprung vom Beckenrand mit anschließendem 25m Schwimmen in einer Schwimmart in Bauch- oder Rückenlage (Bauchlage erkennbar ins Wasser ausatmen)
  • Heraufholen eines Gegenstandes mit den Händen aus schultertiefem Wasser
  • Kenntnis von Baderegeln

Wir bieten Kurse an folgenden Tagen an: mittwochs, freitags, samstags.

Grundsätzlich wird pro Woche eine Unterrichtsstunde (a 45 Minuten) angesetzt.

Pro Unterrichtseinheit wird eine Kursgebühr von 12,00 Euro fällig. Die Zahlung erfolgt vor Kursbeginn vor Ort.

Die Abnahme des Seepferdchen Abzeichen kann während des Kurses erfolgen und kostet 5,00 € (Abnahme, Abzeichen und Urkunde).


Beachte folgende Baderegeln:

  1. Gehe nur zum Baden, wenn du dich wohl fühlst. Kühle dich ab und dusche, bevor du ins Wasser gehst.
  2. Gehe niemals mit vollem oder ganz leerem Magen ins Wasser.
  3. Gehe als Nichtschwimmer nur bis zum Bauch ins Wasser.
  4. Überschätze dich und deine Kraft nicht.
  5. Bade nicht dort, wo Schiffe und Boote fahren.
  6. Bei Gewitter ist Baden lebensgefährlich. Verlasse das Wasser sofort und suche ein festes Gebäude auf.
  7. Halte das Wasser und seine Umgebung sauber, wirf Abfälle in den Mülleimer.
  8. Aufblasbare Schwimmhilfen bieten dir keine Sicherheit im Wasser.
  9. Rufe nie um Hilfe, wenn du nicht wirklich in Gefahr bist, aber hilf anderen, wenn sie Hilfe brauchen.
  10. Springe nur ins Wasser, wenn es frei und tief genug ist.


Anmeldungen sind direkt online möglich unter: KONTAKT

E-Mail
Anruf
Infos